Inselumkehr (Island Gap)

Kombination einer Erschöpfungslücke in die eine Richtung und einer Ausbruchslücke

in die entgegengesetzte Richtung. Ende eines Aufwärtstrends beispielsweise springen die Kurse mit einer Lücke zunächst nach oben und innerhalb weniger Tage wieder nach unten. Die Inselumkehr signalisiert gewöhnlich einen Trendwechsel.