Market Maker

In der Regel eine Institution (kann theoretisch auch ein Person sein), deren Aufgabe es ist Kurse zu stellen und für Liquidität zu sorgen. Damit sich Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht befinden, bestimmt der Markt Maker den Kurs und bei volatilen Märkten agiert er als Stabilisator. Durch den Spread, den der Market Maker bestimmt und den der Kunde bezahlen muss, verdient er Geld.