Arms Index

Dieser von Richard Arms entwickelte Kontra-Indikator ist das Verhältnis zwischen dem durchschnittlichen Umsatz fallender Aktien und dem durchschnittlichen Umsatz steigender Aktien. Werte unter 1,0 bedeuten, dass das Volumen der steigenden Aktien höher ist als dasjenige der fallenden Aktien. Bei Werten über 1,0 überwiegen die Umsätze der fallenden Titel. Ein 10-Tage-Durchschnitt des Arms Index von über 1,2 ist überkauft, während Werte unter 0,70 eine überverkaufte Situation anzeigen.